© 2018 by Pasqual Knop

 

 

Dein Schatz:

Trotz Spass haben und eine gute Zeit zusammen verbringen, shooten wir ja wegen der Fotos.

Und daher möchtest Du sicher auch wissen, wie viele Bilder Du in welcher Form bekommst.

In den ersten ein bis zwei Tagen nach einem Shooting treffe ich eine Vorauswahl und stelle Dir die gelungenen Fotos unangetastet in verkleinerter Form in die Dropbox. Da die Bilder nur zur Auswahl dienen, und es meistens über 100 Stück werden, reicht auch eine geringe Auflösung.

Wie viele Du Dir selbst zum Bearbeiten aussuchen darfst, hängt vom Umfang des Shootings, der Anzahl der Outfits und der umgesetzten Ideen ab. Darüber können wir gerne vorher sprechen. Unter fünf Bilder werden es aber sicher nicht.

 

Im Anschluss stimmen wir uns darüber ab, ob ich ggf. ein sehr ähnliches Bild Deiner Auswahl besser finde. Das machen wir, damit ich nicht zwei fast gleiche Bilder bearbeiten müsste, wenn ich ein anderes Bild aussuchen würde. 

Wenn Du ein spezielles Bild unbedingt willst, werde ich es Dir natürlich auch bearbeiten.

 

Deine Auswahl und meine Auswahl bearbeite ich dann. Es kommt selten vor, dass ich in Summe weniger als zehn Bilder bearbeite. Es sind auch schon deutlich über 20 geworden. Bisher hat sich zumindest kein Modell über zu wenige Ergebnisse beschwert.

 

Während ich bearbeite, lade ich die fertigen Bilder immer mal wieder in die Dropbox. Diese sind dann in maximaler Grösse und ohne ein Logo. Also wirklich ohne Einschränkungen für Dich. Es gibt dann oft verschiedene Varianten (farbige Tonung, neutral, s&w, sepia ...) eines Bildes. Je nach Einsatzzweck gibt es meiner Ansicht nach nicht immer die "perfekte Variante".

Wenn ich damit durch bin, frage ich Dich noch einmal, ob Du mit den Bearbeitungen zufrieden bist und mache dann ggf. noch den Feinschliff. Zum Abschluss erstelle ich noch verkleinerte Versionen, die Du auch mal im Web nutzen kannst.

Die Bilder in Originalgröße würde ich an Deiner Stelle nur zum Drucken nutzen.

Abschliessend solltest Du Dir einmal den gesamten Dropbox-Ordner herunterladen und lokal auf Deinem Rechner speichern. Nach einigen Monaten werde ich meine Dropbox aufräumen und dann müsstest Du mich anschreiben, um die Bilder noch einmal zu erhalten. Weg sind die Bilder dann natürlich nicht, denn Dein Schatz ist ja auch mein Schatz :)